Unsere Schüler:innen

 

In der Levana-Schule lernen in diesem Schuljahr 110 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 6 bis 18 Jahren 


  • mit Förderbedarf im Bereich geistige Entwicklung,
  • mit komplexen Mehrfachbehinderungen und
  • im Bereich der Autismusspektrumstörung.


Von der Unterstufe bis zur Berufschulstufe lernen sie in 14 Klassen.

 


Die Zusammensetzung der Klassen orientiert sich 

  • am Alter der Schüler:innen,
  • an einer bestmöglichen Ergänzung aufgrund des bestehenden Förderbedarfs,
  • an sozialen Gesichtspunkten sowie
  • am jeweiligen Entwicklungs- und Integrationsanspruch der SchülerInnen mit schweren Behinderungen in einer Gruppe weniger stark behinderter Schüler.


Entsprechend der individuellen Lernvoraussetzungen wird bei uns jeder in folgenden Bereichen gefördert:

  • Sprache und Denken
  • Wahrnehmung und Bewegung
  • Persönliche und soziale Identität
  • Stärkung zusätzlicher individueller Kompetenzen
  • Festigung von Eigenverantwortlichkeit

Weiterhin sollen die SchülerInnen an den Erwerb von Kulturtechniken herangeführt werden.

Schul-Regeln

 

 

1.jpg





Ich bin höflich zu allen Menschen.

 

2.jpg


 

 

 

Ich bewege mich leise und langsam

durch das Schul-Haus.

 

3.jpg





Ich achte auf Ordnung und Sauberkeit.

 

4.jpg



 

 

Ich verlasse das Schul-Gelände niemals allein.


 

5.jpg





Ich helfe anderen Schülern.

 

6.jpg





Ich gehe sorgsam mitallen Dingen um.

 

7.jpg




Ich benutze mein Handy nur in der Pause und nur mit Kopfhörern.

 

8.jpgIch nehme anderen Schülern keine Dinge weg.

 


 

Beschluss des Schülerrates der Levana-Schule Eisleben vom 13. November 2019

Bilder © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013




Datenschutzerklärung